Die Hängenden Gärten der Sulamith

Mitten im Naturpark Almenland, dem größten zusammenhängenden Almgebiet Europas, hat sich Familie Sichart auf 1.000m Seehöhe einen einzigartigen über 4.000 m² großen Gartentraum geschaffen. Der Garten ist terrassenförmig in verschiedene Themengärten untergliedert, wo die Botanische Vielfalt an Bäumen, Sträuchern und Kräutern außergewöhnlich ist: über 80 verschiedene Zierbäume, eine große Vielfalt an Heilkräutern und viele weitere Raritäten.
Der orientalische Mädchenname Sulamith, der schon im Bibelbuch Hohelied erwähnt wird, ist ein Synonym für natürliche Schönheit. Trotz rauer klimatischer Bedingungen und einer Höhenlage von 1.000m lassen sich viele Pflanzen, die in der Bibel erwähnt und im Orient beheimatet sind in den Hängenden Gärten der Sulamith finden.