Die Hängenden Gärten der Sulamith

Botanischer Garten im Almenland

 

Mitten im Naturpark Almenland, dem größten zusammenhängenden Almgebiet Europas, hat sich Familie Sichart auf 1.000m Seehöhe einen einzigartigen 4.000 m² großen Gartentraum geschaffen. Der Garten ist terrassenförmig in verschiedene Themengärten untergliedert. Es gibt eine außergewöhnliche botanische Vielfalt an Bäumen (über 100 verschiedene Zierbäume) Sträuchern, Heilkräutern und viele weitere Raritäten.

 

 DSC_2291

 

Der orientalische Mädchenname Sulamith, der schon im Bibelbuch Hohelied erwähnt wird, ist ein Synonym für natürliche Schönheit. Trotz rauer klimatischer Bedingungen und einer Höhenlage von 1.000m lassen sich viele Pflanzen, die in der Bibel erwähnt und im Orient beheimatet sind in den Hängenden Gärten der Sulamith finden.

 

 

Entstehung der Gartenanlage

 

 

DSC_6672

DSC_6679

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mein Mann und ich haben vor einiger Zeit begonnen, den steinigen Abhang in eine optisch schöne Gartenanlage umzugestalten. Wo früher am steilen Hang Kühe grasten, sind jetzt prächtige Staudenbeete. Wir haben danach auch einige Raritäten in unseren Garten gepflanzt und später sukzessive vermehrt. Einige davon kommen ursprünglich aus dem Orient. Pflanzen, die in der Bibel erwähnt werden, sind hier nun auf 1.000 m Seehöhe, mitten im Naturpark Almenland, in unserem Garten zu finden.

 

Seit über 20 Jahren beschäftige ich mich mit Kräuterheilkunde, es fasziniert mich, was da alles an Hausmittel verwendet wurde. Viele dieser alten Hausmittel wachsen in unserem Garten und bei Kräuterführungen erzähle ich gerne von meinem Kräuterwissen.

 

Mein Mann liebt die Bäume und hat bereits 115 verschiedene Zierbäume in unserem Garten gepflanzt. Mit der Zeit entstanden durch diese natürlichen Trennungen, aus den einzelnen Gartenbereichen richtige Themengärten.

 

Biodiversität liegt uns sehr am Herzen. Wir achten sehr auf die natürliche Vielfalt. Auch was die Natürliche Düngung betrifft, habe wir von Beginn an nur Bio-Pferdemist der mit Mikroorganismen angereichert wurde und den eigenen Bio-Kompost verwendet.

Ich liebe es, kreativ etwas Neues zu gestalten, mein Kopf ist voller Ideen. Einige Ideen versuche ich jedes Jahr umzusetzen, so wird unser Garten immer interessanter. Bei Führungen erzähle ich gerne von meinem Praktischem wissen, welches ich mir in den letzten 20 Jahren aneignet habe.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Sissy Sichart

 

 

cid:image001.png@01D1BB3C.653C2F50

 

Mehr Garten Fotos

 

 

Kräuter LOGO

Termine 2017

 

Salben und Tinkturen  

21.Juli 2017

12.August 2017

 

Herbstfärbung

Donnerstag, 26.Okt. 2017

Mehr Info

 

Orient trifft Almenland

2 - 3.Juni 2018

Mehr Info